skip to Main Content

Die GAG-Roboter treten an beim InTech-Cup 2018

Am Samstag, den 23.06.2018 fand der 9. InTech – Cup in Pewsum an der IGS Krummhörn statt. Vier Teams vertraten an diesem Tag die GAG. „Deichlauf“, „Strandgut verladen und sortieren“ und „Streit ums Strandgut“, so hießen die drei Disziplinen, denen sich die Teams mit ihren selbst konstruierten Lego Mindstorms-Robotern stellen mussten.

Um Punkte in der Gesamtwertung zu bekommen, musste an allen 3 Disziplinen teilgenommen werden. Es gab auch die Möglichkeit, an nur einer oder zwei Disziplinen teilzunehmen, so hatte man immerhin die Chance auf einen Pokal in den Einzelwertungen der Disziplinen. Die Roboter wurden von den Schülerinnen und Schülern aus den Klassenstufen 4-10 seit mehreren Monaten vorbereitet und bis zur letzten Minute optimiert. Besonders spannend war das Finale in der Duelldisziplin „Streit ums Strandgut“, bei der 2 Roboter mit üppiger Bereifung und schwerem Gewicht für möglichst viel Bodenhaftung gegeneinander angetreten sind. Auch interessant waren die Lösungen der Schülerinnen und Schüler, um beklebte Jenga-Steine nach Farben zu sortieren und in die entsprechenden Felder abzulegen. Sehr viele Teams sind auch bei der Disziplin „Deichlauf“ angetreten, wo man einer schwarzen Linie folgen musste und dabei das „Treibgut“, was durch quer aufgeklebte schwarze Linien simuliert wurde, erkennen musste.

Für die Verpflegung hat die Mensa der Schule gesorgt, bei der sich die Schülerinnen und Schüler in den Wettkampfpausen eine Stärkung abholen konnten. Letztes Jahr machte der InTech-Cup an der GAG Station. Der 10. InTech-Cup soll im nächsten Jahr, wie bereits der erste InTech-Cup, an der Uni Oldenburg stattfinden.

-Bilder und Text: Florian Bischoff

Back To Top