skip to Main Content
9. Geburtstag Von Anton Geht UN Im Januar – Ein Rück- Und Ausblick

9. Geburtstag von Anton geht UN im Januar – ein Rück- und Ausblick

Bereits seit 9 Jahren ist die Anton geht UN eine erfolgreiche Veranstaltung der GAG. Bei dem Planspiel, welches die Abläufe der Vereinten Nationen (United Nations, kurz UN) simuliert, können die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler selbst in die Rolle eines UN-Abgeordneten schlüpfen und über politisch relevante Themen diskutieren und debattieren, sowie Lösungsvorschläge in Form von Resolutionen erarbeiten. Die Themen und jeweiligen Leitfragen variieren in den insgesamt vier Kommitees. Je nach Altersgruppe und Erfahrung können die bis zu 160 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 8 – 12 über Umweltverschmutzung (Sollten wir auf Plastik verzichten?), Wettrüsten im Weltall (Wie können wir den Frieden im Weltraum sichern?), Verstöße gegen die UN-Charta (Müssen wir Staaten bestrafen?) und Ausbeutung von Menschen und Ressourcen (Sollen internationale Konzerne reguliert werden?) diskutieren.

Wer jetzt denkt, dass er nicht politisch interessiert genug ist, um an der Veranstaltung teilnehmen zu können: Man kann außerdem lernen und üben vor vielen Menschen zu sprechen und kann außerdem seine rhetorischen Fähigkeiten und sein Selbstbewusstsein stärken. Dies ist aber auf freiwilliger Basis, es ist niemand gezwungen etwas zu sagen.

Wer an der Anton geht UN teilnehmen möchte, kann dies über IServ tun (Mail an patrick.marquardt@gymnasium-gag.de) oder über den unteren Abschnitt des verteilten Elternbriefs, der bis zum 14. Dezember 2018 in das Fach von Herrn Weyh gelegt oder mittwochs in der Mittagspause in Raum 131, wo die organisierende AG stattfindet, abgegeben werden kann. Außerdem wird für die Veranstaltung ein Unkostenbeitrag von 5 € erhoben, da die Teilnehmer an einem Grillen am Freitagabend teilnehmen können und ein Teilnahmezertifikat erhalten, was sich z. B. gut in Bewerbungen macht.

Wer noch nicht überzeugt ist, an der Anton geht UN teilnehmen zu wollen, kann sich am Freitag, 30. November und Montag, 03. Dezember am Stand der Schülerfirma informieren oder am Mittwoch, 05. Dezember in der 1. und 2. Pause zu einer Beispieldebatte im Forum kommen. Wir freuen uns auf eure Anmeldung!

Text: Pauline Kroon, Bild: Presseteam der Anton geht UN

Back To Top