skip to Main Content

Weihnachten an der GAG

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien ging es im Forum der Schule hoch her. Die einzelnen Jahrgänge feierten den gesamten Vormittag über das bevorstehende Fest und den Jahreswechsel. Selbst der Weihnachtsmann ließ sich sehen, wurde dann aber kurzerhand festgenommen und von der Debating AG bzw. dem Darstellenden Spiel Kurs 11 vor Gericht gestellt. Mitglieder des WPU-Kurses 8 machten deutlich, wohin es führt, wenn man sich das Falsche wünscht und die Theater-AG (Jg.5-7) fasste Weihnachten in kurzen Szenen zusammen, die so oder so ähnlich von allen schon einmal erlebt wurden.

Wer nun glaubt, der Weihnachtsmann sei der Höhepunkt gewesen, hat Herrn Maske verpasst! In allen drei Feierstunden, war er es, der den Saal zum Beben brachte und manch Elftklässler überraschte sich selbst durch lautes Mitsingen von „Tochter Zion“.

Mit dem Klang von „We are the World“ im Ohr und auf den Lippen stürmten die Schülerinnen und Schüler schließlich die Busse nach Hause. Schöne Ferien!

-Text und Bild: H.Rüth

Back To Top