skip to Main Content
Schüler Debattieren

Schüler debattieren

Am Samstag, den 04.05. , fand erneut eine MUN als Vorbereitung für die OLMUN statt. 15 Schüler*innen trafen sich um 10 Uhr, um dort nach einem entspannten Frühstück 5 Stunden über den Zusammenhang von Klimaschutz und Friedenssicherung zu debattieren. Dies passierte nach dem Vorbild des UN-Security-Councils, sodass viele der Anträge durch ein Veto, hauptsächlich durch die Delegierten Russlands oder der USA, die sich beide sicher waren, dass der Klimawandel nicht existiere, abgelehnt wurden. Viele Delegierte und auch der Vorsitz waren überrascht, denn eigentlich herrschen zwischen Russland und den USA immer noch einige Differenzen. Aber bei so unnützen Themen wie dem Klimawandel arbeitet man natürlich gerne zusammen. Dadurch, dass wir mit dem „Empty-paper“-Verfahren, bei welchem eine Resolution nur durch Anträge der Delegierten geschaffen wird, arbeiteten, kam insgesamt eine gemeinsame Resolution zustande, die schlussendlich auch angenommen wurde.

Unterstützt wurde die Debatte durch den von Frau Strack finanzierten Kuchen und als Aufsichtsperson hat sie es uns möglich gemacht, diese Debatte zu halten. Dafür einmal ein großes Dankeschön!

Auf die Minute pünktlich konnten wir die Debatte um 16 Uhr beenden.

-Text: Lisa Marie Mahnke, Bild: Chickenonline/Pixabay

Back To Top