skip to Main Content
„Kuhle Sache“ – Die GAG Zu Gast Auf Dem Bauernhof Boltes

„Kuhle Sache“ – Die GAG zu Gast auf dem Bauernhof Boltes

Am vorletzten Schultag des Schuljahres 2018/19 ging es für die Klasse 5m zum Milchviehbetrieb der Familie Boltes in Eversten. Curricular angebunden war diese Exkursion an das Themenfeld „Landwirtschaft“ im Fach Erdkunde, welches im zweiten Halbjahr der Jahrgangsstufe 5 behandelt wird.

Das Gut der Familie Boltes bot den Schülern insofern eine fantastische Möglichkeit, einen intensiven Einblick in das Alltagsleben eines Landwirtes zu gewinnen. Sei es die Aufzucht der Kälber, die Gewinnung der Milch oder auch die Arbeitsteilung auf dem Hof – kein Lehrbuch kann die leibhaftige Begegnung mit dem Alltagsleben eines Agrarwirtes ersetzen. Auf die zahlreichen Fragen der jüngsten GAG-Schüler ging Tanja Boltes, die in der dritten Generation den Hof leitet, jederzeit mit Umsicht und einer Prise Humor ein.

Die Exkursion beinhaltete jedoch nicht nur die Begehung des Bauernhofes, sondern auch eine sechs Kilometer lange Wanderung von der GAG hin zum Bauernhof. Die Klasse 5m zeigte weder auf dem Hinweg noch auf dem Rückweg erkennbare Laufschwächen!

-Text u. Bilder: S. Witzmann

Back To Top