skip to Main Content
Aller Guten Dinge Sind Drei

Aller guten Dinge sind drei

Die Klasse 7e schreibt unter Corona-Bedingungen und ist dabei auch noch erfolgreich

Schreiben unter Corona-Bedingungen? Für die Klasse 7e kein Problem.
Der Schul-Schreibwettbewerb, den der VfL Wolfsburg zusammen mit dem Bildungspartner Dudenverlag seit 2016 in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt ausrichtet, animierte die 7e unter der Leitung von Frau Eilts dazu, diverse Texte rund um das Thema Fußball zu verfassen. So entstanden im April Kurzgeschichten über besondere Fußballereignisse, Berichte über Stadionbesuche, Fußballkommentare, Gedichte und interessante Kreativtexte.

Insgesamt nahmen in diesem Jahr 1278 SchülerInnen von 102 Schulen aus Niedersachsen und Sachsen-Anhalt teil.

Schon im vergangenen Jahr konnte die Klasse einen dritten Platz in der Kategorie „Kommentar“ belegen. 2020 schnitt sie jedoch noch erfolgreicher ab: Gleich drei SchülerInnen erzielten in der Altersgruppe „7. bis 9 Klasse“ einen dritten Platz:

Die GewinnerInnen werden gerahmte Urkunden vom Vfl Wolfsburg erhalten. Außerdem ist ein kleines Überraschungspaket auf dem Weg zur GAG.

Da in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie keine Prämierungsfeier in der Wolfsburger Volkswagen-Arena stattfinden kann, wird eine Internetseite eingerichtet, auf der die Gewinnertexte einzusehen sind.

Wir wünschen viel Spaß beim Zuhören!

-Text: Carina Eilts, Fotos: private Aufnahmen der Teilnehmer

Back To Top