Überspringen zu Hauptinhalt

Fertig! – Puh, wie haben es rechtzeitig geschafft.

Pünktlich zur Einschulung unserer neuen „Fünften“ ist die jüngste Baumaßnahmen der GAG abgeschlossen und wir freuen uns riesig über diesen Bau, der durch die enorm große Glasfläche Helligkeit schafft und Leichtigkeit vermittelt. Das Schulleben wurde durch die neunmonatige Bauphase deutlich eingeschränkt. Jetzt macht der Blick in die lichten und freundlichen Räume den Baulärm und die sperrigen Gerüste, die Absperrungen und vielen Baufahrzeuge, die den Schulalltag deutlich beeinflusst haben, vergessen. Die  Zeiten der Einschränkungen haben sich gelohnt – da ist man sich einig. In dem neuen Trakt haben nicht nur die Fächer Musik und Darstellendes Spiel eine neue Heimat gefunden, auch Klassenräume sind dort entstanden.

Frau Christiane Grüter, die Architektin des Landkreises Oldenburg, war auch hier für den Entwurf und die Durchführung der Maßnahmen verantwortlich. Wie auch bei den vorherigen Baumaßnahmen war die Zusammenarbeit geprägt durch einen regen Austausch mit Mitgliedern der Fachgruppen und der Schulgemeinschaft, sodass unsere Ideen und Wünsche immer auch Berücksichtigung fanden.

Das neue Ambiente und die Ruhe können wir jetzt erst einmal genießen, bis wir dann in die nächste Bauphase einsteigen.

Ja, wir haben noch einiges vor, bis wir am 20. April 2022 unser Jubiläum feiern: 100 Jahre Graf-Anton-Günther-Schule Oldenburg. Die Vorbereitungen laufen natürlich schon und wir sehen diesem Datum mit Freude entgegen.

-Text und Bild: H. Rüth

An den Anfang scrollen