Überspringen zu Hauptinhalt

Frau Kaiser-Wübbolt, Frau Paul und Herr Olesch sagen Tschüß!

Oldenburg. Zusammen sind es 70 Jahre Unterrichtstätigkeit, die sie zusammen an der Graf-Anton-Günther Schule gewirkt haben. Christiane Paul mit den Fächern Mathematik und Chemie, Jörg Olesch mit den Fächern Musik und Englisch und Gaby Kaiser-Wübbolt mit den Fächern Englisch und Sport wurden im Rahmen einer Feierstunde von Schulleiter Wolfgang Schoedel, dem Personalrat und zahlreichen Kollegen im Forum der GAG in den Ruhestand verabschiedet.

Allen wurde in den Verabschiedungsreden fast im Übermaß große Kollegialität, Herzlichkeit, Schülerorientierung, Verbindlichkeit und Professionalität bescheinigt, sodass deren Lücken kaum zu füllen seien. Herausgestellt wurde vor allem der Bereich Sport bei Gaby Kaiser-Wübbolt, die Mathematik und die Stunden- und Vertretungsplangestaltung bei Christiane Paul, aber vor allem der Bereich Musik bei Jörg Olesch. Er wurde mit seinen 33 Jahren Zugehörigkeit zur GAG sogar als eines der „Urgesteine“ bezeichnet, die die GAG maßgeblich geprägt hätten. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler hätten mit und wegen ihm ihren Weg in die Musik gefunden. Aber jetzt sei es auch an der Zeit, so Jörg Olesch, auch sein „viertes“ Kind, die GAG – Combo, alleine gehen zu lassen.

-Text und Fotos: Rüdiger Pötzsch

An den Anfang scrollen