skip to Main Content
A – Sprachen Und Künstlerisch-musische Fächer

A – Sprachen und künstlerisch-musische Fächer

Neben den Fremdsprachen gehören DeutschKunst, Musik und Darstellendes Spiel („DS“) zu diesem Aufgabenfeld.

Fremdsprachen

Das Erlernen von Fremdsprachen gehört im Zuge der globalen Entwicklungen zu den zentralen Voraussetzungen, die unsere Schüler zu einem gemeinschaftlichen Leben in Europa befähigen.

Aus diesem Grund werden an der Graf-Anton-Günther Schule vier Fremdsprachen angeboten: Neben Englisch, welches als 1. Fremdsprache fortgeführt wird, haben die Schüler ab der 6. Klasse die Möglichkeit, Latein oder Französisch als 2. Fremdsprache zu lernen. Ein besonderes Angebot stellt das Fach Italienisch dar, das zusätzlich als 3. Fremdsprache im Wahlpflichtkurs ab Klasse 8 gewählt werden kann. In der Kooperation mit anderen Oldenburger Gymnasien können die Schüler ab der 10. Klasse auch Spanisch, Niederländisch oder Latein erlernen.

Der Fachunterricht in den Fremdsprachen wird durch folgende Angebote bereichert:

  • Austauschfahrten, Gestaltung gemeinsamer Schülerprojekte mit den Partnerschulen der Graf-Anton-Günther Schule (in Großbritannien, Italien, den USA, den Niederlanden, Polen, Finnland)
  • Brieffreundschaften und Email-Kontakte in der Fremdsprache.
  • Unterstützung der Schüler, die sich bei internationalen Programmen des niedersächsischen Kultusministeriums bewerben (Voltaire-Programm/ Brigitte Sauzay-Programm) sowie bei anderen Austauschorganisationen.
  • Schüler-Arbeitsgemeinschaften, die sich der Vorbereitung von Auslandsaufenthalten widmen.
  • Mitgestaltung des Unterrichts durch muttersprachliche Fremdsprachenassistenten .
  • Regelmäßige Teilnahme von Schülern der GAG am Bundeswettbewerb Fremdsprachen mit selbst erstellten Hörspielen, Theaterstücken, Comics und Filmen.
  • Informationsveranstaltungen zu Auslandsaufenthalten für Schüler und Abiturienten.
  • Aufnahme zahlreicher ausländischer Gastschüler für einen längeren Zeitraum als Bereicherung des Schullebens
  • Vorbereitung auf die staatliche anerkannte Sprachprüfung im Fach Französisch (DELF). Im Fach Latein werden die staatlich anerkannten Abschlüsse Latinum und Großes Latinum vergeben.

 

-verantwortlich für die Inhalte dieser Seite: Koordinator/Koordinatorin des Bereichs A – Sprachen und künstlerisch-musische Fächer)

Back To Top