Überspringen zu Hauptinhalt

Erfolgreiche Kooperation wird fortgesetzt

Im Wald ist das Wetter meistens besser. Nicht, dass unsere 7. Klassen das dieses Jahr nötig hatten. Ohne Sturm oder Platzregen ging es mit dem Waldpädagogik-Team unseres Partners, dem Waldpädagogikzentrum Ahlhorn, zusammen in das Barneführer Holz. Seit dem Jahr 2012 besteht die Zusammenarbeit, sie ist so erfolgreich, dass sie Anfang Juni mit dem Umweltschutzpreis des Landkreises Oldenburg ausgezeichnet wurde.

Angegliedert an die Unterrichtseinheit Ökologie besuchten die Lernenden die Waldfläche in Hatten und lernten neben verschiedenen Pflanzenarten auch die älteste Douglasie des mitteleuropäischen Kontinents kennen.

Die Schülerinnen und Schüler konnten sich in der Bestimmung der Höhe und Art von Bäumen und Lebewesen am Boden beschäftigen, lernten wichtige Grundlagen der Bodenanalyse.
Nach all dem praktisch erfahrenen Wissen, das im Unterricht in anderem Zusammenhang erarbeitet wurde, wurde abschlieflend ein Modell eines zu bewirtschaftenden Waldstückes erschaffen und der Gruppe vorgestellt.

An den Anfang scrollen