skip to Main Content
P1070259
P1070259
P1070258
P1070253
P1070267
2017 09 10 MINT Startet Durch – 3
2017 09 10 MINT Startet Durch – 1
P1070259 P1070258 P1070253 P1070267 2017 09 10 MINT Startet Durch – 3 2017 09 10 MINT Startet Durch – 1

Biotechnikum zu Besuch in Oldenburg

Sie sehen schon (fast) aus wie Wissenschaftler – Laborkittel, Brilllen, Pipetten und Reagenzgläser. Und das will der Truck des Biotechnikums auch erreichen, dass Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die Welt der Wissenschaft und Forschung erhalten. Dazu gehörte, so einige Teilnehmer, natürlich viel Theorie, die aber verständlich und im Ganzen anschaulich erklärt wurde. Spannende Versuche und interessante Techniken rundeten den faszinierenden Eindruck dann ab, den die Oberstufenschüler bei den Versuchen zum eigenen Erbgut gewonnen haben. Aber auch die „Kleinen“ erhielten einen ersten Einblick in verschiedene Sparten der Biologie und Chemie der kommenden Schuljahre und konnten sich zum ersten Mal mit den heutzutage üblichen Laborgeräten wie Eppendorf-Pipetten, Caps und Zentrifugen bekannt machen. Bei ihnen ging es inhaltlich um ein Schnupperpraktikum „Das kleine Käselabor“, in dem sie anschaulich die ersten Schritte der Käseherstellung mit Milch, Enzymen und einem Salz kennengelernt haben. Die Kommentare waren in diesem Bereich auch überzeugend: “ Voll cool, solche Geräte habe ich vorher noch nicht gesehen; es ist spannend, was man aus Milch alles machen kann; ich habe mich wie ein Wissenschaftler gefühlt“. Für den MINT-Bereich der GAG waren diese Veranstaltung, wie auch die Diskussion „Big Data in der Medizin“ ein gelungener Auftakt in das neue Schuljahr.

-Text und Bild: Rüdiger Pötzsch

Back To Top