Überspringen zu Hauptinhalt

MINT-EC SchoolSlam mit British Council

Was ist SchoolSlam?
Die englische Sprache ist aus fast keinem Berufsfeld mehr wegzudenken. Ob in der Wirtschaft oder der Forschung, fundierte englische Sprachkenntnisse sind für die berufliche Laufbahn eine wichtige Voraussetzung. Um die MINT-EC-Schülerinnen und -Schüler zu motivieren, sich auch in MINT mit der Sprache zu beschäftigen, haben MINT-EC und der British Council den englischsprachigen Wettbewerb ins Leben gerufen.

Für die Teilnahme suchen sich die Schülerinnen und Schüler in Gruppen von drei bis fünf Personen ein MINT-Thema aus. Dazu erstellen sie ein Video und senden es ein. Neben dem Sprachvermögen wird die Kreativität der Teilnehmenden herausgefordert: Die eingesendeten Beiträge werden von einer Jury des British Council bewertet. Ausschlaggebend hierbei sind die drei C´s: Content, Clarity und Charisma.

Wer kann teilnehmen?
Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 10 bis 13 aller Schulen des MINT-EC-Netzwerkes in Deutschland, die mindestens 16 Jahre alt sind.

Wie können Schülerinnen und Schüler teilnehmen?
1. Sie gründen eine Gruppe aus 2-5 Mitschüler/innen.

2. Die Gruppe wählt ein naturwissenschaftliches Thema, das sie präsentieren will. Lehrkräfte können dabei helfen, ein geeignetes Thema zu finden. Die Schülerinnen und Schüler können zu jedem naturwissenschaftlichen Thema präsentieren, als Inspiration dient vielleicht das Thema des diesjährigen Wissenschaftsjahres: Meere und Ozeane (Einreichungen zu diesem Thema haben auch die Chance, den Spezialpreis zu gewinnen) oder des nächsten Jahres: Zukunft der Arbeit.

3. Die Lehrkraft meldet die Gruppe bzw. Gruppen an! Wenn Sie eingeloggt sind, können Sie dies rechts auf dieser Seite vornehmen.

4. Die Schülerinnen und Schüler sollten das Thema auf unterhaltsame und spannende Weise in einem maximal 3-minütigen Video auf Englisch umsetzen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt: in Form eines Experiments, eines kleinen „Theaterstücks“ oder Gedichts, gesungen oder kopfüber – alles ist denkbar. Microsoft PowerPoint oder geschriebener Text sind jedoch nicht erlaubt.

5. Der Filme muss in einem der folgenden Formate eingereicht werden: WMA, WMV, MPEG(MPG). Das Video darf nicht größer als 60MB sein.

6. Angemeldete Schülerinnen und Schüler müssen die (hier klicken) von ihren Eltern unterschriebene Einverständniserklärung an MINT-EC senden (an brattke@mint-ec.de)

Anmeldeschluss / Einreichfrist
Die Anmeldung der Gruppen auf dieser Seite muss bis 01. Oktober erfolgen. Die Videos müssen dann bis 30. November eingereicht werden an brattke@mint-ec.de

Was gibt es zu gewinnen?
Die besten drei Teams werden zusammen mit ihrem Lehrer/ihrer Lehrerin zur Vorstellung ihres Videos beim jährlichen MINT400 – Das Hauptstadtforum von MINT-EC im Februar 2018 nach Berlin eingeladen, wo das Publikum über die Platzierungen entscheidet.

An den Anfang scrollen